Nordbau

22. Feb 2021

Es geht weiter!

Mit großen Schritten schreitet unser Projekt „Nordbau“ voran. Die frühlingshaften Temperaturen haben die Betonarbeiten erleichtert und alles läuft derzeit nach Plan. In wenigen Tagen werden die ersten Pfeiler eingelassen. Bereits jetzt wird ersichtlich, welche Dimensionen der „Nordbau“ einnehmen wird.

30. Sep 2020

Alles läuft nach Plan

Auf unserer Baustelle wurden die Ausgrabungen beendet und alles wieder platt gewalzt. In nächster Instanz erwartet uns schweres Geschütz, denn es wird tief gebohrt werden. Im Vorfeld stehen jedoch noch einige kleinere Maßnahmen an, sodass wir Ende des Monats mit dem Einsatz der Bohrer rechnen.

 

15. Sep 2020

Es wird gebohrt!

Auf unserer Baustelle geht es derzeit erdig zur Sache. Unsere Öltanks wurden freigelegt, leergepumpt und zur Seite geschafft, nun erfolgen die ersten Bohrungen. Die Geräuschkulisse ist derzeit noch human, wir sind gespannt, wie es weitergeht und freuen uns über die Fortschritte.

01. Sep 2020

Es tut sich was

Langsam aber sicher wird ersichtlich, dass es sich bei unserem Vorhaben um eine größere Geschichte handelt. Die ersten Vorbereitungen für die rund 12 m tiefen Bohrungen werden dieser Tage getroffen. Spannend wird es in den kommenden Tagen, wenn unsere Öltanks ausgegraben werden. Momentan haben wir noch eine leicht veränderte Zugangssituation. Ab dem kommenden Montag, 7. September, wird der Zugang zum Klinikum dann temporär über das Ärztehaus, Kaiserstraße 93, erfolgen.

 

27. Aug 2020

Achtung

Ab heute verändert sich unsere Eingangssituation geringfügig. Bitte folgen Sie der Ausschilderung.

24. Aug 2020

Baustart am Klinikum

Mit Beginn der neuen Woche starten die Bauarbeiten am Klinikum Hochrhein. Bis zum Frühjahr wird dort ein Interimsgebäude über dem jetzigen Eingang entstehen.

Weiterlesen …

Copyright 2021 Klinikum Hochrhein. All Rights Reserved.
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.

Liebe Patienten, liebe Besucher

Auf Grund der aktuellen Corona-Landesverordnung, sowie der sich häufenden Corona-Mutations-Infektionen im Landkreis, bleibt das Klinikum Hochrhein bis auf Weiteres für Besucher und Begleitpersonen geschlossen.

Ausnahmen gelten lediglich für die Begleitung von minderjährigen oder dementen Patienten, die Begleitperson von Schwangeren sowie für Angehörige von Patienten, die sich auf den letzten Weg begeben.

Das Besuchsverbot gilt bis auf Weiteres und orientiert sich am Infektionsgeschehen im Landkreis sowie an den gültigen Verordnungen des Landes Baden-Württemberg. Die Versorgung von Not- und dringlichen Fällen bleibt sichergestellt.

Ambulante Termine finden weiterhin statt. Unser oberstes Ziel sind die Infektionsprävention und der Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter. Daher bitten wir um Ihr Verständnis.

Fragen zu Besuchen richten Sie bitte an

Ihr Klinikum Hochrhein Team