eHealthcare LEADERSHIP AWARDS

blueforest gewinnt eHealthcare LEADERSHIP AWARDS für das Klinikum Hochrhein

Welche Themen bewegen Patienten? Welche Informationen benötigt eine Klinik online und wie bringt man komplexe Themen auf den Punkt? Diesen und vielen weitere Fragen hat sich blueforest Design . Medien in den vergangenen Monaten gestellt und eine ansprechende Antwort gefunden. Beauftragt mit der Erstellung der Website für die Klinikum Hochrhein GmbH ist es der Full-Service Werbeagentur aus Waldshut gelungen, Design und Funktionalität zu vereinen und dies so professionell, dass die Website www.klinikum-hochrhein.de jüngst gleich in zwei Kategorien eines internationalen Awards ausgezeichnet wurde. In der Kategorie „Best Overall Internet“ erhielt die Website den eHealthcare Leadership Award in Silber, in der Kategorie „Best Site Design“ den Distinction Award. Der eHealthcare Leadership Award wird weltweit jährlich an die besten Websites aus dem Bereich Gesundheitswesen vergeben und gilt als eine der führenden Auszeichnungen. Um prämiert zu werden, muss eine Website in den Kriterien Design, Inhalt, Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit und Standardkonformität eine hohe Bewertung erhalten. „Es ist schön zu sehen, dass die Umsetzung der eigenen Überlegungen internationalen Zuspruch erhält. Ist es letztlich doch ein Zeichen dafür, dass man am Puls der Zeit agiert“, so Ralph Schulz, Gründer und Geschäftsführer von blueforest Design . Medien.

Zurück

Copyright 2021 Klinikum Hochrhein. All Rights Reserved.
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.

Liebe Patienten, liebe Besucher

Auf Grund der aktuellen Corona-Landesverordnung, sowie der sich häufenden Corona-Mutations-Infektionen im Landkreis, bleibt das Klinikum Hochrhein bis auf Weiteres für Besucher und Begleitpersonen geschlossen.

Ausnahmen gelten lediglich für die Begleitung von Minderjährigen oder Patienten mit der Pflegestufe 5, die Begleitperson von Schwangeren sowie für Angehörige von Patienten, die sich auf den letzten Weg begeben.

Das Besuchsverbot gilt bis auf Weiteres und orientiert sich am Infektionsgeschehen im Landkreis sowie an den gültigen Verordnungen des Landes Baden-Württemberg. Die Versorgung von Not- und dringlichen Fällen bleibt sichergestellt.

Ambulante Termine finden weiterhin statt. Unser oberstes Ziel sind die Infektionsprävention und der Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter. Daher bitten wir um Ihr Verständnis.

Fragen zu Besuchen richten Sie bitte an

Für auskunftsberechtigte Angehörige (diese werden vom Patienten benannt) gibt es weiterhin eine Angehörigenhotline für medizinische Fragen, die Sie unter 01523 / 953 82 01 von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 15 Uhr erreichen.

Ihr Klinikum Hochrhein Team