Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Klinikum Hochrhein GmbH

Kaiserstraße 93-101
79761 Waldshut-Tiengen

 

Vertreten durch

Dr. med. Hans-Peter Schlaudt, Geschäftsführer

+49 (0)7751 85-0

+49 (0)7751 85-9016

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE814205855

 

Gerichtsstand

Amtsgericht Freiburg, HRB 621593

Haftungs­aus­schluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellen: eRecht24 Disclaimer

Gender -Hinweis

Im Interesse einer besseren Lesbarkeit wird nicht ausdrücklich in geschlechtsspezifische Personenbezeichnungen differenziert. Die gewählte männliche Form schließt eine adäquate weibliche Form gleichberechtigt ein. Frauen und Männer mögen sich von den Inhalten unserer Website daher gleichermaßen angesprochen fühlen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Bildnachweis

Die auf dieser Internetseite verwendeten Fotos wurden unter anderem von foto-und-design.com erstellt. Die Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weitergegeben werden.

Icons

@samcome

Foto- und Filmmaterial

blueforest Design . Medien, Waldshut-Tiengen
jomec.de
Kommunikation & Design, Waldshut-Tiengen
Klinikum Hochrhein, Waldshut-Tiengen
shutterstock.com

Konzeption und Design

blueforest® Design . Medien

Bismarckstrasse 2
79761 Waldshut-Tiengen

+49 (0)7751 89 621 88

Copyright 2021 Klinikum Hochrhein. All Rights Reserved.
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.

Liebe Patienten, liebe Besucher,

die fallenden Inzidenzen im Landkreis Waldshut machen eine Lockerung der Besuchsregelung im Klinikum Hochrhein endlich wieder möglich. Ab Donnerstag, 27.5.21 gilt folgende Regelung für das Klinikum:

Bis auf weiteres, und abhängig von den Inzidenzen im Landkreis, gelten im Klinikum die „3 G´s – Geimpft – Genesen – Getestet“.

Der Besucher muss vor Einlass neben seinem Personalausweis und einer ausgefüllten Selbstauskunft (diese kann hier runtergeladen werden) eines der folgenden Dokumente vorlegen:

  • Antigentest/Coronatest einer zertifizierten Teststelle mit negativem Testergebnis (max. 24 Stunden alt)
  • Nachweis einer vollständigen COVID-19 Impfung (Zweitimpfung mindestens 14 Tage vor Betreten des Klinikums)
  • Ärztlicher Nachweis/PCR-Befund einer überstandenen COVID-19 Infektion (mind. 28 Tage und höchstens 6 Monate alt)
  • Ärztlicher Nachweis/PCR-Befund einer überstandenen COVID-19 Infektion (älter als 6 Monate) plus einmalige Impfung vor mindestens 14 Tagen

Jeder Patient darf täglich für maximal eine Stunde einen Besucher in der Zeit von 14 bis 18 Uhr empfangen. Die Einlasskontrolle erfolgt durch einen externen Sicherheitsdienst am Eingang des Klinikums. Im gesamten Klinikbereich muss eine FFP2-Maske getragen werden.

Erkrankte Kinder (unter 18 Jahren) dürfen immer von einer erwachsenen Person, unabhängig von den 3 G´s, begleitet werden.

Die Angehörigen von sterbenden Patienten erhalten auch weiterhin eine Ausnahme von den aktuellen Regelungen und werden vom Klinikum entsprechend informiert. Auch Schwangere dürfen weiterhin von einer Person zur Geburt begleitet werden, diese wird im Klinikum getestet. Verlässt die Person im Anschluss das Haus, so fällt sie unter die beschriebene „3 G“ Regelung.

Fragen zu Besuchen richten Sie bitte an besuche@klhr.de