Über uns

Grußwort der Geschäftsführung

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Klinikums Hochrhein. Gegründet im Jahre 1411 für die Betreuung von alten und armen Menschen hat sich unser Krankenhaus in den vergangenen 600 Jahren bis heute zu einem modernen Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung entwickelt. Das Klinikum Hochrhein gilt mit seinen 303 Planbetten als größtes Krankenhaus im Umkreis von über 50 km. Für die Gesundheitsversorgung am Hochrhein und in Südbaden nimmt das Klinikum Hochrhein eine herausgehobene Bedeutung ein. Unter einem Dach arbeiten zwölf verschiedene Fachdisziplinen und Institute eng und fachübergreifend zusammen. Wir sind stolz darauf, dass uns jedes Jahr mehr als 12.500 stationäre Patienten ihr Vertrauen schenken. Wir bieten unseren Patienten dank guter Qualifikation unserer Mitarbeiter und den Einsatz moderner Geräte und Untersuchungsmethoden einen wohnortnahen Zugang zum aktuellen Stand der Medizin.

Das Klinikum Hochrhein gehört zur Klinikum Hochrhein GmbH. Wir sind  über die Landkreisgrenzen hinweg ein zentraler Ansprechpartner rund um das Thema akutstationärer Versorgung in Südbaden gemäß unserem Motto: 
Klinikum Hochrhein GmbH – Medizinische Versorgung für unsere Region!

Auf dieser Website informieren wir Sie über die gesamte Breite unseres Leistungsspektrums der einzelnen Fachabteilungen und Sie erfahren Wissenswertes für einen stationären Aufenthalt im Klinikum Hochrhein.

Wir freuen uns Sie auf unserer Internetpräsenz begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen informative Einblicke und einen interessanten Rundgang durch unser Klinikum!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Hans-Peter Schlaudt
Geschäftsführer

Dr. med. Hans-Peter Schlaudt

Geschäftsführung
Dr. med. Hans-Peter Schlaudt
Geschäftsführer
T 07751 85-4151
F 07751 85-9016

Klinikum Hochrhein GmbH
Geschäftsführung
Kaiserstraße 93-101
79761 Waldshut-Tiengen

Sekretariat
T 07751 85-4151
F 07751 85-9016
geschaeftsfuehrung@klhr.de

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat der Klinikum Hochrhein GmbH im Überblick:

  • Dr. Martin Kistler
  • Manfred Weber
  • Harald Würtenberger
  • Antonia Kiefer
  • Heinz Rombach
  • Prof. Dr. Dr. med. Dr. h.c. Manfred Zehender
  • Dr. med. Stefan Weyhenmeyer
  • Dipl. Ing. Martin Gruner

Leitbild

Mittelpunkt Mensch.

Mittelpunkt Mensch

Das Klinikum Hochrhein ist ein gemeinnütziges Krankenhaus im Herzen von Waldshut. Im Mittelpunkt unseres Handelns steht der Mensch. Unsere Arbeit erfolgt im Bewusstsein um die Gleichwertigkeit aller Menschen unabhängig von sozialer Stellung, Religion, ethnischer Zugehörigkeit und Geschlecht.

Unsere Aufgabe ist die medizinische und pflegerische Versorgung der Bevölkerung in der Region. Damit sehen wir uns in der 600-jährigen Tradition des Klinikums. Dem Gedanken der Fürsorge sind wir verpflichtet.

 

Der Patient im Mittelpunkt

Wir begegnen unseren Patientinnen und Patienten mit Achtung, Aufmerksamkeit und Mitgefühl. Unsere Arbeit orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen der Menschen, die sich uns anvertrauen. Wir informieren unsere Patienten und ihre Angehörigen offen, umfassend und respektieren ihre Entscheidungen. Unser Ziel ist die Zufriedenheit der Patienten.

Qualität der Versorgung

Unsere Patientinnen und Patienten erhalten die für sie am besten geeignete Behandlung und Begleitung. Wir orientieren uns an aktuellen fachlichen Leitlinien und Qualitätsstandards.

Wir gewährleisten eine angemessene, zeitgerechte und sichere Diagnostik und Behandlung. Wir arbeiten gemeinsam für die bestmögliche Patientenversorgung und unterstützen uns dabei gegenseitig.

Unsere Mitarbeiter

Unsere Ziele erreichen wir mit qualifizierten, motivierten und zufriedenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir begreifen Lernen und kontinuierliche Weiterbildung als Verpflichtung und Chance. Wir fördern und fordern Verantwortungsbereitschaft.

Umgang miteinander

Wir achten uns gegenseitig und gehen ehrlich und höflich miteinander um. Wir pflegen und fördern eine offene, vorurteilsfreie, sachbezogene und vertrauensvolle Kommunikation. Wir legen Wert auf einen strukturierten Informationsfluss und transparente Entscheidungen.

Das Klinikum als Unternehmen

Wir wollen, dass unser Klinikum dauerhaft eigenständig und unabhängig bleibt. Wir wollen unser Klinikum in Waldshut sichern, weiter entwickeln und ein wichtiger Arbeitgeber in der Region sein.

Wir arbeiten in dem Bewusstsein, dass die Qualität der Versorgung, die Zufriedenheit der Patienten, zuweisenden Ärzte und weiterer Partner die Grundlage für das Bestehen und die Entwicklung unseres Klinikums sind.

Qualitätsmanagement des Klinikums Hochrhein

"Qualitätsmanagement ist ein Instrument der Organisationsentwicklung und kommt damit primär dem Patienten zu Gute"

Die Einführung und Weiterentwicklung orientiert sich an den „Anforderungen an ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement in Krankenhäusern“ des Gemeinsamen Bundesausschusses.

Ziel ist es, die Weiterentwicklung der Patientenorientierung und der Versorgungsqualität im Klinikum Hochrhein zu unterstützen.

Das Qualitätsmanagement des Klinikums Hochrhein ist als Stabsstelle der Geschäftsführung für die Koordination, Organisation und Durchführung aller Qualitätsmanagementaktivitäten nach den Vorgaben der Geschäftsführung verantwortlich. Projektbezogen werden von der Geschäftsführung hierarchie- und abteilungsübergreifende Steuerungsgremien eingesetzt, die die Maßnahmen des Qualitätsmanagements und der Organisationsentwicklung begleiten.

Folgende Instrumente werden im Rahmen des Qualitätsmanagements im Klinikum Hochrhein eingesetzt:

  • Kontinuierliche Patientenbefragung
  • Beschwerdemanagement
  • Projektmanagement
  • Risikomanagement
  • Systemische Organisationsentwicklung
  • Qualitätsberichterstattung

Thomas Loichinger MBA

Qualitätsmanager
Thomas Loichinger MBA
Dipl.-Pflegewirt (FH)
T 07751 85-4257
F 07751 85-4177
thomas.loichinger@klhr.de

Klinikum Hochrhein GmbH
Qualitätsmanagement
Kaiserstraße 93-101
79761 Waldshut-Tiengen

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit (MPSB) in der Klinikum Hochrhein GmbH

Der Beauftragte für Medizinproduktesicherheit nimmt als zentrale Stelle der Klinikum Hochrhein GmbH gem. § 6 Abs. 2 MPBtreibV folgende Aufgaben wahr:

  1. Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen.
  2. Standardisierung und Koordinierung der internen Prozesse zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber.
  3. Koordinierung der Umsetzung korrektiver Maßnahmen und der Rückrufmaßnahmen durch den Verantwortlichen nach § 5 des Medizinproduktegesetzes.

Konrad Dietsche

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Konrad Dietsche
T 07751 85-0
F 07751 85-4177
mpsb@klhr.de

Klinikum Hochrhein GmbH
Kaiserstraße 93-101
79761 Waldshut-Tiengen

Copyright 2019 Klinikum Hochrhein. All Rights Reserved.
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.