Notfall

Notfall und Erste Hilfe

Rettungsdienst
112

Krankentransport
07751 19222

Ärztlicher Bereitschaftsdienst u.
Corona-Info-Hotline
116 117

Corona Bürgertelefon
07751 86-5151

Giftnotruf
0761 19240

Klinikum Hochrhein

Notaufnahme
07751 85-4319

Zentrale
07751 85-0

Wichtig
Bitte denken Sie an Ihre Versichertenkarte.

Bitte beachten Sie
Die Wartezeiten in der Notaufnahme richten sich nach der Behandlungsdringlichkeit. Ist aus medizinischer Sicht keine dringende Behandlung notwendig, wird an die Arztpraxen verwiesen.

Notfallversorgung

Internistische Notfallversorgung

an allen Tagen rund um die Uhr

Chirurgische Notfallversorgung

an allen Tagen rund um die Uhr

Gynäkologische Notfallversorgung

an allen Tagen rund um die Uhr

Geburtshilfliche Notfallversorgung

an allen Tagen rund um die Uhr

Urologische Notfallversorgung

an allen Tagen rund um die Uhr

Ärztlicher Notfalldienst an Wochenenden und Feiertagen

Im Erdgeschoss des Klinikums Hochrhein befindet sich die Notfallpraxis der niedergelassenen Ärzte des Landkreises Waldshut (Notfallpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung). Bitte folgen Sie den Hinweisschildern zu den Räumlichkeiten der Notfallsprechstunde.

Öffnungszeiten 
Samstag, Sonntag, Feiertag 
09:00 – 13:00 Uhr 
15:00 – 19:00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten ist der diensthabende Arzt über die DRK-Leitstelle erreichbar. Telefon 116 117.

Copyright 2022 Klinikum Hochrhein. All Rights Reserved.
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.

Liebe Patienten (m/w/d) und Besucher (m/w/d),

zum Schutz unserer Patienten und Mitarbeiter und gemäß der Corona Landesverordnung Baden-Württemberg müssen Besucher nachfolgenden Kriterien erfüllen.

 

Besuchskriterien

Für Besucher gilt neben der FFP2-Maskenpflicht die 3G-Regelung. Besucher benötigen daher:

  • eine Auffrisch-/Boosterimpfung ODER
  • eine abgeschlossene Impfserie: Erst- und Zweitimpfung, die mindestens 14 Tage und maximal drei Monate zurückliegt ODER
  • die Genesung von einer COVID-19-Erkrankung PLUS mindestens eine Impfung, die mindestens 14 Tage und maximal drei Monate zurückliegt ODER
  • einen Nachweis über einen negativen Antigen-Schnelltest (kein Selbsttest, nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden)

Ab dem 1. Lebensjahr müssen auch Kinder einen der genannten Nachweise erbringen.

  • Die Begleitung zur Geburt fällt unter die „3G (+) - Regelung“, allerdings kann die Begleitperson zur Geburt im Klinikum getestet werden.
  • Die Besuchsregelung von Intensivpatienten erfolgt nach individueller Absprache. In den Covid-Bereichen des Klinikums herrscht ein absolutes Besuchsverbot.
  • Die Angehörigen von sterbenden Patienten erhalten auch weiterhin eine Ausnahme von den aktuellen Regelungen und werden vom Klinikum entsprechend informiert.
  • Die Besuchszeiten sind Montag bis Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr.


BITTE BEACHTEN SIE

  • Im gesamten Klinikum herrscht ununterbrochene FFP2-Maskenpflicht.

Wer diese Regelung missachtet, wird ohne Ermahnung des Hauses verwiesen und von weiteren Besuchen der Patienten ausgeschlossen. Bitte respektieren Sie diese Regel, nur so kann ein generelles Besuchsverbot verhindert werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an besuche@klhr.de