Karriere machen am Klinikum

Karriere im Klinikum

Wir vereinbaren Familie und Beruf
Wir ermöglichen flexible Arbeitsbedingungen und Arbeitszeitmodelle, die es Müttern und Vätern gleichermassen erlauben, Berufstätigkeit und Familienaufgaben miteinander zu verbinden.

Vergünstigungen für unsere Mitarbeitenden
In unserer Klinik profitieren die Mitarbeitenden von sehr preiswerter Verpflegung in höchster Qualität.

Unsere Lohnpolitik
Wir entlohnen nach TVöD und bieten somit attraktive Konditionen.

Ihre Weiterbildung ist uns wichtig
Wir begrüßen Weiterbildungswünsche ausdrücklich und unterstützen Sie hierbei.

Verstärken Sie unser Team. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

W I C H T I G

Sollten Sie nach dem Übersenden Ihrer Bewerbung keine Eingangsbestätigung erhalten haben, dann wenden Sie sich bitte an:

jobs@klhr.de
oder
Tel. 07751 85-4124

Stellenangebote

Täglich setzen sich unsere 750 Mitarbeiter  für die Genesung und das Wohlbefinden unserer Patienten ein. Um die gesundheitliche Versorgung sicherzustellen, suchen wir motivierte, kompetente und engagierte neue Kollegen.

Verstärken Sie unser Team. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ärzte

Zentrale Notaufnahme

Oberarzt (m/w/d) Zentrale Notaufnahme

Facharzt (m/w/d) Zentrale Notaufnahme

Zentrum Innere Medizin

Leitender Oberarzt (m/w/d) Innere Medizin/Gastroenterologie

Assistenzarzt (m/w/d) oder Facharzt (m/w/d) Innere Medizin

Oberarzt (m/w/d) invasive Kardiologie

Facharzt/Oberarzt (m/w/d) Neurologie/Stroke Unit

Anästhesiologie, Intensivmedizin und Notfallmedizin

Assistenzarzt (m/w/d) oder Facharzt (m/w/d) Anästhesiologie und Intensivmedizin

Facharzt (m/w/d) zur Weiterbildung Anästhesiologische Intensivmedizin

Klinik für Chirurgie

Assistenzarzt (m/w/d) oder Facharzt (m/w/d) Allgemein- und Viszeralchirurgie

Orthopädie, Wirbelsäulen- und Unfallchirurgie

Assistenzarzt (m/w/d) für das Zentrum für Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie und Unfallchirurgie

Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Frauenheilkunde

Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung oder Facharzt (m/w/d) für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Geriatrie/Altersmedizin

Assistenzarzt/Facharzt (m/w/d) für die Zusatzweiterbildung Geriatrie

Facharzt (m/w/d) Allgemeinmedizin für die Zusatzweiterbildung Geriatrie

Facharzt (m/w/d) Innere Medizin für die Zusatzweiterbildung Geriatrie

Facharzt (m/w/d) Chirurgie für die Zusatzweiterbildung Geriatrie

Facharzt (m/w/d) Psychiatrie und Psychotherapie für die Zusatzweiterbildung Geriatrie

Facharzt (m/w/d) Neurologie für die Zusatzweiterbildung Geriatrie

Radiologie
Arztstellen in den MVZ Praxen

Facharzt (m/w/d) für Allgmeinmedizin oder Innere Medizin

Facharzt (m/w/d) Allgemeinchirurgie für das MVZ

Pflege

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder exam. Altenpfleger (m/w/d) für das SAPV TEAM Hochrhein

Leitung (m/w/d) Funktionsdiagnostik

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die Anästhesie

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d) oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für unsere geburtshilfliche Station

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d), MTRA (m/w/d) oder MFA (m/w/d) für die Angiographie/Herzkatheterlabor

Auszubildende als Krankenpflegehelfer (m/w/d)

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die Intensivstation

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) o. OTA (m/w/d) Funktionsdienst OP

Medizinische Berufe

Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für die Chirurgische/Orthopädische Praxis

Leitung (m/w/d) Ambulantes OP-Zentrum

Anästhesietechnischer Assistent (m/w/d)

Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für unser Schlaflabor

Leitung (m/w/d) Funktionsdiagnostik

Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für unser Ambulantes OP-Zentrum 30-100%

Medizinische Fachangestellte/MTRA (w/m/d) im MVZ Medicum, Minijob oder Teil-/Vollzeit

Medizinisch-technischer Radiologieassistent (m/w/d) o. MFA (m/w/d) im MVZ Medicum

Verwaltung

Teamleitung Krankenhausabrechnung und Medizinische Kodierung (m/w/d)

Teamleitung Patientenverwaltung (m/w/d)

Diplom-Pflegepädagoge oder Medizinpädagoge (m/w/d)

Technik + Service

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Kontakt

Bei Fragen zu unseren Stellenangeboten steht Ihnen unser Team vom Bewerbermanagement gerne zur Verfügung.

Karin Denz
T 07751 85-4124

 

Kathrin Brenninger
T 07751 85-4107
Copyright 2021 Klinikum Hochrhein. All Rights Reserved.
Wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen um fortzufahren. Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum.

Liebe Patienten, liebe Besucher,

die fallenden Inzidenzen im Landkreis Waldshut machen eine Lockerung der Besuchsregelung im Klinikum Hochrhein endlich wieder möglich. Ab Donnerstag, 27.5.21 gilt folgende Regelung für das Klinikum:

Bis auf weiteres, und abhängig von den Inzidenzen im Landkreis, gelten im Klinikum die „3 G´s – Geimpft – Genesen – Getestet“.

Der Besucher muss vor Einlass neben seinem Personalausweis und einer ausgefüllten Selbstauskunft (diese kann hier runtergeladen werden) eines der folgenden Dokumente vorlegen:

  • Antigentest/Coronatest einer zertifizierten Teststelle mit negativem Testergebnis (max. 24 Stunden alt)
  • Nachweis einer vollständigen COVID-19 Impfung (Zweitimpfung mindestens 14 Tage vor Betreten des Klinikums)
  • Ärztlicher Nachweis/PCR-Befund einer überstandenen COVID-19 Infektion (mind. 28 Tage und höchstens 6 Monate alt)
  • Ärztlicher Nachweis/PCR-Befund einer überstandenen COVID-19 Infektion (älter als 6 Monate) plus einmalige Impfung vor mindestens 14 Tagen

Jeder Patient darf täglich für maximal eine Stunde einen Besucher in der Zeit von 14 bis 18 Uhr empfangen. Die Einlasskontrolle erfolgt durch einen externen Sicherheitsdienst am Eingang des Klinikums. Im gesamten Klinikbereich muss eine FFP2-Maske getragen werden.

Erkrankte Kinder (unter 18 Jahren) dürfen immer von einer erwachsenen Person, unabhängig von den 3 G´s, begleitet werden.

Die Angehörigen von sterbenden Patienten erhalten auch weiterhin eine Ausnahme von den aktuellen Regelungen und werden vom Klinikum entsprechend informiert. Auch Schwangere dürfen weiterhin von einer Person zur Geburt begleitet werden, diese wird im Klinikum getestet. Verlässt die Person im Anschluss das Haus, so fällt sie unter die beschriebene „3 G“ Regelung.

Fragen zu Besuchen richten Sie bitte an besuche@klhr.de